Hydraulik Motoren

Hydraulik Motoren

Die Produktsparte für Hydraulikprodukte umfasst hydraulische Orbitmotoren, hydraulische Axialkolbenmotoren und standardmäßige sowie Hochgeschwindigkeits-Hydraulik-Radialkolbenmotoren, die jeden Bedarf und jedes Anwendungsgebiet aufgrund der großen Bandbreite an Hubraum von 8 cm3 bis zu 8000 cm3 abdecken.

Orbital- Hydraulikmotoren Info

Gerotor-Serie

Die robuste und kompakte Konstruktion, die leichte Bauweise sowie die Flexibilität in der Benutzung ermöglichen den Einsatz von Orbitalmotoren in einer Vielzahl von Anwendungen und im Allgemeinen überall dort, wo eine niedrige Drehgeschwindigkeit und ein hohes Drehmoment erforderlich sind.

Die Produktsparte der Orbitalmotoren ist in ROTOR und ROLLER unterteilt. ROTOR, Orbitalgruppe bei der die Nocken fest sind und direkt am Stator montiert. Ideal für einen langen Betriebszeitraum bei mittlerem Druck. ROLLER – Orbitalgruppe bei der die hydrodynamisch gestützten Rollen die Reibung aufs Minimum reduzieren und auf diese Weise eine lange Lebensdauer und einen hohen Wirkungsgrad bei hohem Druck gewährleisten.

...
Gerotor-Serie

Die robuste und kompakte Konstruktion, die leichte Bauweise sowie die Flexibilität in der Benutzung ermöglichen den Einsatz von Orbitalmotoren in einer Vielzahl von Anwendungen und im Allgemeinen überall dort, wo eine niedrige Drehgeschwindigkeit und ein hohes Drehmoment erforderlich sind.

Die Produktsparte der Orbitalmotoren ist in ROTOR und ROLLER unterteilt. ROTOR, Orbitalgruppe bei der die Nocken fest sind und direkt am Stator montiert. Ideal für einen langen Betriebszeitraum bei mittlerem Druck. ROLLER – Orbitalgruppe bei der die hydrodynamisch gestützten Rollen die Reibung aufs Minimum reduzieren und auf diese Weise eine lange Lebensdauer und einen hohen Wirkungsgrad bei hohem Druck gewährleisten.

...
Geroller-Serie

Die robuste und kompakte Konstruktion, die leichte Bauweise sowie die Flexibilität in der Benutzung ermöglichen den Einsatz von Orbitalmotoren in einer Vielzahl von Anwendungen und im Allgemeinen überall dort, wo eine niedrige Drehgeschwindigkeit und ein hohes Drehmoment erforderlich sind.

Die Produktsparte der Orbitalmotoren ist in ROTOR und ROLLER unterteilt. ROTOR, Orbitalgruppe bei der die Nocken fest sind und direkt am Stator montiert. Ideal für einen langen Betriebszeitraum bei mittlerem Druck. ROLLER – Orbitalgruppe bei der die hydrodynamisch gestützten Rollen die Reibung aufs Minimum reduzieren und auf diese Weise eine lange Lebensdauer und einen hohen Wirkungsgrad bei hohem Druck gewährleisten.

...

Hydraulikmotoren mit Axialkolben Info

M-Serie

Diese Motorenreihe mit variablem und konstantem Hubraum sowie mit Axialkolben mit Schrägscheibe ist für Anwendungen im offenen und geschlossenen Kreislauf vorgesehen.
Die Motoren sind kompakt, robust und verfügen über einen extrem hohen Wirkungsgrad. Lange Garantie und einfache Wartung.
Die Modularität des Produkts ermöglicht die Koppelung mit Planetenradgetrieben von Kegelradgetrieben, Getriebe mit Endlosschrauben, Hydraulikbremsen, verschiedene Eingangswellen sowie Flansche für die direkte Koppelung mit Hydraulik- und Elektromotoren.

...

Hydraulikmotoren mit Radialkolben Standard und Hochgeschwindig- keit Info

G-GD-Serie

G- und GD-Motoren sind Hydraulikmotoren mit Radialkolben, die für unterschiedliche Anwendungen eingesetzt werden können.
Die Eigenschaften der G- und GD-Serie sind:

  • Hohe Geschwindigkeit
  • hoher volumetrischer Wirkungsgrad
  • Hohes Anlaufmoment

Die G- und GD-Motoren können sowohl für mobile als auch für industrielle Anwendungen eingesetzt werden. Wir sind in der Lage vollständige Aggregate für Getriebe und Negativbremsen zu liefern.
Besondere Eigenschaften wie Hochdruck, beidseitige Dichtungsringe und spezielle Behandlungen der Motoren können ausgeführt werden.

...
IAM-Serie

ITALGROUP stellt seit 1985 Hydraulikmotoren her:
Die Jahresproduktion liegt bei über 13.000 Einheiten, die weltweit vertrieben werden. Die Produktsparte der Motoren reicht von 20-8500 cm³ sowie Motoren mit zwei Drehzahlstufen und Spezialmotoren, die in Zusammenarbeit mit dem Kunden für Spezialanwendungen gefertigt werden, wie z.B.: Für Unterwasseranwendungen, hohe und niedrige Geschwindigkeiten und Antrieb sowie mit der Möglichkeit Ventile, Bremsen oder Getriebe zu montieren. ITALGROUP ist ein flexibles Unternehmen, das in der Lage ist, Lieferungen noch am Bestelltag auszuführen und stellt Motoren her, die stets auf Lager sind und mit den Motoren der Hauptwettbewerber austauschbar sind.
Technische Neuerung bei den Serien IAM H5, H6 und H7. PATENTIERT Neue Lagerkonstruktion der Pleuelstange, um eine Festfressung mit der Außenbuchse zu vermeiden.
Das Auftreten von Festfressung kann bei Hochgeschwindigkeiten sowie Betrieb unter Hochdruck erfolgen und unter Umständen zum Bruch des Motors führen.
Das neue Lager sieht folgendes vor:
Distanzstücke, welche die Funktion haben:

  • für die Parallelstellung zur Spulenachse zu sorgen
  • Raum für Öl zwischen den Lagern zu schaffen

Distanzringe, mit der Funktion:

  • für die Beibehaltung der Ausrichtung der Spulen zu sorgen
  • Axialkräfte der Pleuelstange aufzufangen
...
HC Series

High rotation speed and compact size combine with high specific torque to deliver weight/power ratios unique in this class. High rotation speeds are also permitted in freewheeling conditions. thanks to new internal design intended to optimise efficiencies, the hc series deals easily with freewheeling, emerging unscathed even after lengthy periods of operation.
All these properties, combined with an ever-increasing range of displacements (from 40 ÷ 1000 cc/rev) and accessories, offer a definitive solution for a vast number of applications in the most widely varying industrial fields.


Features:

  • fixed displacement
  • displ. range: 40 cc/rev – 1000 cc/rev
  • compact design
  • high cavitation resistance
  • freewheeling operation
  • higher mechanical efficiency, speed and power than standard iam series
...

Hydraulische Mengenteiler Info

FD/FDM-Serie

Die Mengenteiler der Firma Italgroup basieren auf Axialkolben-Motoren.
Dank dieses Merkmals weisen sie eine extrem hohe Genauigkeit auf.
Synchronisationsfehler hängen mit unterschiedlichen Faktoren zusammen:

  • Viskosität des Öls und Temperatur;
  • Systemdruck Mittelwert und Variabilität;
  • Gesamtvolumen der zu teilenden Menge.

Bei diesen Mengenteilern liegt der Synchronisationsgrad bei ungefähr ± 0,5%.
Dieser Synchronisierungsgrad wir bei einer breiten Sparte von Strömungsbereichen beibehalten. Aufgrund der hohen Dichtheit in jedem einzelnen Abschnitt, wird der hohe Synchronisierungsgrad bei unterschiedlichen Lastbedingungen gewährleistet.
Unsere Mengenteiler können Mit zweifachem Abschnitt (Serie FD) und mit Multi-Abschnitt (Serie FDM, bis zu 8 Abschnitte) sein.

...