PG/PR Series

Die Planetengetriebe der Serie PG/PR werden in 21 Grundgrößen mit Abtriebsdrehmomenten von 0.05 kNm bis zu 65 kNm hergestellt.
Diese Getriebe werden im Allgemeinen für die Drehung von Drehköpfen von Baggern, Bordkräne, Autokräne, Windkraftanlagen und Schiffstriebwerke verwendet. Sie zeichnen sich durch ein Ausgangsstütze aus dank der hohe Radialkräfte aufgenommen werden. Sie können sowohl mit Kolben am Wellenausgang als auch mit Integralkolben an der Welle gefertigt werden.
Die modulare Konstruktion der Produkte erlaubt die Kombination mit Kegelradgetrieben, Schneckengetrieben, hydraulischen Bremsen, unterschiedlichen Ausführungen von Antriebswellen und Motorflanschen für hydraulische und elektrische Motore.

Dokumentation Catalogue (5 MB)

Eigenschaften

          Abtriebswellen
Mod. I Mc
(kNm)
Fr
(kN)
MFP LFP LNP LNPE
100 3.55 - 3422 1.00 29000
160 3.55 - 3422 1.60 39000
250 3.77 - 2369 2.50 55000
500 3.77 - 1845 5.00 85000
700 3.66 - 2969 7.00 120000    
1000 3.55 - 2230 10.00 120000
1600 3.55 - 2230 16.00 150000
2500 4.00 - 1774 25.00 170000    
3500 4.00 - 1920 35.00 270000    
5000 4.00 - 1982 50.00 445000    
6500 3.83 - 1008 65.00 230000    

 

Related products
Hexagonal PG/PGA Series

Die Getriebeserie für Bohrmaschinen basiert auf der Modularität der PG/PGA-Serie und der speziellen zylindrischen Welle am Ausgang, welche typisch für Bohranwendungen ist.

In der Regel werden Hydraulikmotoren (orbital oder radial) gekoppelt. Dank der Modularität des Produkts können sie jedoch auch mit beliebigem Eingang oder beliebiger Motorkupplung geliefert werden.

...